Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Seht Ihr unsern Stern dort stehen?

Seht Ihr unsern Stern dort stehen?


# Kinder & Jugend - St. Cäcilia
Veröffentlicht am Montag, 10. Januar 2022, 07:00 Uhr

Denn der Herr ist deine Zuflucht, 
du hast dir den Höchsten als Schutz erwählt.
Dir begegnet kein Unheil,
kein Unglück kommt dir nah.
(aus Psalm 91)

Der Familiengottesdienst am 9. Januar zum Hochfest der Taufe des Herrn stand gleichzeitig im Zeichen der Sternsingeraktion. Die Weisen aus dem Morgenland haben sich auf einen weiten Weg gemacht, um das Heil der Welt in dem neugeborenen Gottessohn zu finden. 


Seit vielen Jahren machen sich in diesen Tagen die Sternsinger auf den Weg, um den Menschen dieses Heil zu verkünden. Sie wollen nicht nur Geld sammeln, sie wollen den Segen des Gotteskindes bringen und zum Segen für andere Kinder werden. Die Sternsingeraktion in diesem Jahr steht unter dem Motto "Gesund werden - Gesund bleiben". Im Gottesdienst wurden drei Kinder vorgestellt, die dank der Unterstützung der Sternsinger eine gute medizinische Versorgung erfahren konnten - Benson aus dem Südsudan, Malak aus Ägypten und Blessing aus Ghana. Im Mittelpunkt der Sternsingeraktion steht Psalm 91. Er spricht davon, dass Gott die Menschen behütet und beschützt. Diesen haben wir heute gemeinsam im Wechsel zwischen Pfarrer und Gemeinde gebetet. Im Anschluss an die heilige Messe zogen unsere Sternsinger durch das Haus St. Georg, um das Haus, seine Bewohner und alle Besucher zu segnen, dass es ein Ort des Friedens und der Verkündigung der frohen Botschaft sein kann.

Am 8.1. waren die Sternsinger und die Pfadfinder unserer Gemeinde bereits beim Seniorenheim in Wilhelmshorst um den Bewohnern und Mitarbeitern den Segen zu bringen. 


Während die Sternsinger draußen auf der Terrasse sangen, waren sie über Lautsprecher im Innenraum zu hören, so dass die Bewohner mit großer Freude in die Lieder einstimmen konnten. Auch den Ordensschwestern vor Ort brachten sie den Segen. In Fichtenwalde waren sie am Sonntag sogar spontan in Präsenz unterwegs.


Allen Sternsingern, Pfadfindern, Spendern und denen, die diese Aktion begleitet haben, sagen wir ein herzliches Dankeschön für das tolle Engagement!

Hier können Sie sich an der Sternsinger-Aktion mit einer Spende beteiligen: https://www.sternsinger.de/spenden/